Alexa: Routinen erstellen

Mit einem einzigen Sprachbefehl eine automatische Abfolge verschiedener Aktionen ausführen? Mit Routinen kein Problem.

Beispiele gefälligst, was man mit Routinen anstellen kann?

Beispiel 1: Routine für den Morgen

Da man jeden Morgen um die gleiche Uhrzeit aufsteht, erstellt man eine Routine, die genau auch dann in Kraft tritt. Nehme man an, man würde jeden Morgen um Punkt 6:00 Uhr vom Wecker geweckt werden. Und gleichzeitig mit dem klingeln des Weckers würde Alexa das Licht einschalten, die Rollläden hochfahren, im Bad das Heizkörperthermostat herauf drehen und die Kaffemaschine einschalten.

Beispiel 2: Routine für den Abend

Man erstellt die Routine „gute Nacht“, die man vor dem ins Bett gehen aktiviert. Gestartet wird die Routine per entsprechenden Sprachkommando:

  • „Alexa, guten Nacht.“

Daraufhin schaltet Alexa das Licht aus, dreht den Heizkörperthermostat im Schlafzimmer herunter und schaltet die Steckerleiste aus.

Alexa Routinen erstellen, so geht’s:

Schritt 1: Alexa Routinen einrichten

In der Alexa App/ Webanwendung zu Einstellungen wechseln.

Schritt 2: Alexa Routinen einrichten

Im Unterpunkt Konten auf Routinen gehen.

Schritt 3: Alexa Routinen einrichten

Es öffnet sich eine Übersicht mit allen erstellten Routinen. Mit Klick auf das Plus-Symbol wird eine neue Routine erstellt.

Schritt 4: Alexa Routinen einrichten

Zuerst gilt es den Auslöser (Trigger) festzulegen. Hierzu auf das Feld Wenn Folgendes passiert tippen.

Schritt 5: Alexa Routinen einrichten

Nun hat man zwei Auswählmöglichkeiten, wie die Routine gestartet werden soll:

  • Wenn Sie etwas sagen – per selbst zu bestimmendem Sprachkommando.
  • Zur geplanten Zeit – zu bestimmten Wochentagen, zu einer bestimmten Uhrzeit.
Schritt 6: Alexa Routinen einrichten

Als Trigger in diesem Fall wurde ausgewählt: Wenn Sie etwas sagen. Daher muss nun ein Sprachkommando erstellt werden. Ist dies erfolgt, geht es mit Klick auf SPEICHERN weiter.

Schritt 7: Alexa Routinen einrichten

Der Trigger ist bestimmt. Jetzt müssen Aktionen  festgelegt werden. Hierzu auf Füge eine Aktion hinzu klicken.

Schritt 8: Alexa Routinen einrichten

Aus der folgenden Übersicht gilt es eine Aktion auszuwählen. (An dieser Stelle wird Wetter ausgewählt.)

Schritt 9: Alexa Routinen einrichten

Hier wird die Bedeutung der ausgewählten Aktion angezeigt. Mit Klick auf die Schaltfläche HINZUFÜGEN wird die Aktion der Routine hinzugefügt.

Schritt 10: Alexa Routinen einrichten

Mit Routinen sollen mehrere Aktionen mit nur einem Auslöser ausgeführt werden. Daher soll die Routine um eine weitere Aktion erweitert werden.

Schritt 11: Alexa Routinen einrichten

Aus der folgenden Übersicht gilt es eine Aktion auszuwählen. (An dieser Stelle wird Smart Home ausgewählt.)

Schritt 12: Alexa Routinen einrichten

Hier hat man mehrere Auswahlmöglichkeiten hinsichtlich der Gerätesteuerung. (An dieser Stelle wird Gerät steuern ausgewählt.)

Schritt 13: Alexa Routinen einrichten

Es erscheint eine Auflistung aller mit Alexa gekoppelten Smart Home-Geräte. (An dieser Stelle wird Deckenlampe Schlafzimmer ausgewählt, da die Routine für direkt nach dem Aufstehen vorgesehen ist.)

Schritt 14: Alexa Routinen einrichten

Hier hat man gerätespezifische Aktionen zur Auswahl. In diesem Fall kann ausgewählt werden, ob die Deckenlampe ein- oder ausgeschaltet werden soll.

Schritt 15: Alexa Routinen einrichten

Je nachdem, was im vorherigen Schritt ausgewählt wurde. Zeigt das aktuelle Fenster an, was beim ausführen der Routine passiert. Mit Klick auf die Schaltfläche HINZUFÜGEN wird die Aktion der Routine hinzugefügt.

Schritt 16: Alexa Routinen einrichten

Ist die Routine fertig eingerichtet, wird diese mit Klick auf die Schaltfläche ERSTELLEN erstellt.

Stichworte: Alexa Routinen einrichten, Alexa Routinen erstellen

4 Kommentare

  1. Wie schalte ich mit der Routine die Lampe aber AUS?

    Antworten
    • Bei Schritt 14 auf den Kreisbutton tippen, so wechselt man zwischen ein- und ausschalten.

      Antworten
  2. Schritt 14 hapert leider bei mir denn da habe ich diesen Kreis nicht. Da ist einfach nur alles schwarz…. Ich habe die App grade deinstalliert, neu installiert und habe noch immer das selbe Problem… Bis Schritt 13 ist alles ok… Was ist da bloß der Fehler??

    Antworten
  3. Ich hab da mal eine Frage zu den Routinen bei Alexa,
    wie kann ich den Sprachbefehl „Alexa aus“ in die Routine einbinden.
    Hintergrund ist, das laufende Radio, oder die Playlist aus Amazon Music abzustellen ?
    Vielleicht habt ihr ja einen Tipp für mich

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.