Alexa: Timer stellen, abbrechen und verwalten

Die klassische Eieruhr hat ausgedient. Alexa ist eine echte Allrounderin und macht viele elektrische Geräte obsolet. So auch die Eieruhr.

Wichtig: Erstellte Timer-Eintragungen sind geräteabhängig, d.h. diese sind nur auf dem Gerät aktiv, auf welchem diese bzw. für welche diese erstellt wurden.

Alexa: Timer stellen

Gestellt werden kann ein Timer derzeit nur per entsprechenden Sprachkommando.

Timer stellen, per Sprachbefehl:

  • „Alexa, stelle den Timer auf [Zahl] Minuten/ Stunden.“

Alexa: Timer abbrechen

Ein laufender Timer kann jederzeit abgebrochen werden.

Timer abbrechen, per Sprachbefehl:

  • „Alexa, Beende den Timer für [Zahl] Minuten.“

Alexa Timer Befehle

  • „Alexa, stelle den Timer auf [Zahl] Minuten/ Stunden.“
  • „Alexa, stell einen [Begriff]-Timer auf [Zahl] Minuten/ Stunden.“
  • „Alexa, wie viel Restzeit ist noch in meinem Timer?“
  • „Alexa, welche Timer sind eingestellt?“
  • „Alexa, beende den Timer für [Zahl] Minuten/ Stunden.“
  • „Alexa, beende den [Begriff]-Timer.“

Stichworte: Alexa Timer benennen, Alexa Timer auf allen Geräten, Alexa Timer Lautstärke, Alexa Timer Befehle, Alexa Timer mit Namen, Alexa Timer Ton ändern

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.