Mit den QC35 II bringt Bose die ersten Kopfhörer auf den Markt, bei denen der Google Assistant direkt in den Kopfhörern integriert ist. Integriert im Sinne, dass man auf den Google Assistant direkt zugreifen kann.

Wie man am Namen QC35 II unschwer erkennen kann, handelt es sich bei den neuen Kopfhörern um das Nachfolgemodell der QC35.

Im Vergleich zum Vorgängermodell hat sich nur eine Sache verändert. Und das wäre die zusätzliche Aktionstaste, mit der bei gedrückt halten dieser, dem Google Assistant Anweisungen gegeben werden können.

An der Klangqualität und der Active-Noise-Cancelling-Technologie (AFC), mit der Geräusche in der Umgebung in drei Stufen unterdrückt werden können, hat sich nichts zum Vorgängermodell geändert.

Die Akkulaufzeit wird seitens Bose mit 20 Stunden beziffert. Durch Schnellaufladen soll es möglich sein, die Laufzeit durch 15 Minuten laden um 2,5 Stunden zu verlängern.

Verfügbarkeit und Preis

Verfügbar sind die Kopfhörer ab sofort, zu einem Preis von 379,95 €.

Darja Rusljakova

Sachbearbeiterin in einer Insolvenzkanzlei. Vor einem Jahr die Leidenschaft fürs Schreiben entdeckt. Der erste Griff nach dem Aufstehen geht zum Smartphone. Liebt Burger über alles. Aber die guten. Digitale Assistentin Nr. 1: Alexa.

Facebook | E-Mail: Darja.Rusljakova@smartundhome.de

Copyright (Titelbild) – © https://globalpressroom.bose.com/de-de/home/homepage