Eigentlich sollte der HomePod bereits letztes Jahr in den Verkauf gehen. Doch in letzter Minute hat Apple den Termin auf Frühjahr 2018 verschoben.

Doch jetzt endlich steht ein fester Termin. In den Märkten USA, Australien und Großbritannien geht der HomePod ab dem 09. Februar zu einem Preis von 349 $ an den Start. Deutsche Kunden müssen sich noch ein klein wenig gedulden. Wobei die Betonung auf ein „klein wenig“ liegt. Denn hierzulande soll mit der Lieferung ab dem Frühjahr 2018 begonnen werden.

Der HomePod ist ein smarter Lautsprecher, wie auch schon der Echo und der Google Home auch. Unterschied: Bei der im HomePod enthaltenen digitalen Assistentin handelt es sich um Siri.

Copyright (Titelbild) – © https://www.apple.com/newsroom/

Konstantin Silka

Masterabsolvent Wirtschaftswissenschaften. Immer Interessiert an den neusten Techniktrends. Lieblingsfilme: Star Wars und Zurück in die Zukunft. Empfiehlt jedem sich Aktien von den Big 7 IT-Unternehmen zu kaufen. Und nebenbei bemerkt; auch der Gründer von smartundhome.de. Digitale Assistentin Nr. 1: Cortana.

Facebook | E-Mail: Konstantin.Silka@smartundhome.de