Am heutigen Tag hat Fitbit gleich drei neue Produkte vorgestellt. Die Smartwatch Ionic, die Körperwaage Aria 2 und die kabellosen Ohrhörer Flyer.

Zeigen und vorstellen wird Fitbit die Produkte auf der kommenden IFA in Berlin.

Fitbit Ionic

Fitbit bringt mit der Ionic die erste Smartwatch des Unternehmens auf den Markt. Kosten wird das gute Stück voraussichtlich 349,95 Euro. Marktstart ist bereits in drei bis vier Wochen.

Die Fitbit Ionic ist keine gewöhnliche Smartwach, wie man es bisher von anderen Herstellern so gewohnt war. Die Ionic ist eher eine Verschmelzung von Smartwatch und Fitnessarmband. Sodass man zukünftig nur noch ein Wearable für alle Funktionen benötigt.

Mitbringen tut die Ionic ein eigenes proprietäres Betriebssystem, mit eigenem App Store.

Das wichtigste in Kürze:

  • Akkulaufzeit von bis zu vier Tagen
  • Integrierter Speicher (1,5 GB) für Musik
  • Wasserfest, daher auch für Schwimmer geeignet
  • Integrierter NFC-Chip zum bargeldlosen bezahlen
  • GPS-Tracking, Messung der Herzfrequenz, etc.

Erhältlich ist die Smartwach in den drei Farbvariationen Dunkelgrau/ Rauchgrau, Schieferfarben/ Kupferfarben und Blaugrau und Silbergrau.

Weitere Details gibt es auf der offiziellen Seite von Fitbit

Fitbit Aria 2

Bei der Aria 2 handelt es sich um eine smarte Körperwaage, die automatisch Gewicht, Körperfett, BMI und Magermasse aufzeichnet und die Trends im Zeitverlauf auf dem Smartphone anzeigt.

Einmal mit dem Smartphone via Bluetooth eingerichtet, können bis zu acht Personen Gewicht und andere Daten aufzeichnen.

Erhältlich ist die Waage sowohl in schwarzer, als auch weißer Farbe.

Fitbit Flyer

Bei dem Fitbit Flyer handelt es sich um einen drahtlosen, speziell an die Bedürfnisse von Joggern und Sportlern ausgerichteten Ohrhörer. Die Akkulaufzeit wird mit bis zu sechs Stunden angegeben.

Copyright (Titelbild) – © https://investor.fitbit.com/press/press-kit/default.aspx

Konstantin Silka

Masterabsolvent Wirtschaftswissenschaften. Immer Interessiert an den neusten Techniktrends. Lieblingsfilme: Star Wars und Zurück in die Zukunft. Empfiehlt jedem sich Aktien von den Big 7 IT-Unternehmen zu kaufen. Und nebenbei bemerkt; auch der Gründer von smartundhome.de. Digitale Assistentin Nr. 1: Cortana.

Facebook | E-Mail: Konstantin.Silka@smartundhome.de