In den USA schon länger der Fall, ist der Google Assistant ab dem heutigen Tag auch hierzulande auf dem mobilen Betriebssystem iOS erhältlich.

Statt Siri könnt Ihr somit den Google Assistant darum bitten, Euch Fragen zu beantworten oder andere Dinge erledigen zu lassen. Der Google Assistant ist kostenlos und steht für alle iPhones sowie iPads mit der Version iOS 9.1 oder höher bereit.

Aufgerufen wird der Google Assistant folgendermaßen: Google Assistant App öffnen, Mikrofon-Icon gedrückt halten und dabei den Sprachbefehl laut und deutlich sagen. Alternativ kann man die Kommandos per Tastatur auch eintippen.

Unter anderem soll der Google Assistant bei folgenden Dingen behilflich sein:

  • Schnell jemanden anrufen (z. B. „Mama anrufen.“)
  • Textnachrichten verschicken (z. B. „SMS an Anna schicken.“)
  • E-Mails verschicken (z. B. „E-Mail mit dem aktuellen Testbericht an den Chef schicken.“)
  • Erinnerungen einstellen (z. B. „Erinnere mich daran, ein Geburtstagsgeschenk für Sarah zu besorgen.“)
  • Kalendereinträge einrichten (z. B. „Abendessen mit Peter heute Abend 19 Uhr in den Kalender eintragen.“)
  • Musik abspielen (z. B. „Jazzmusik auf YouTube abspielen.“)
  • Wegbeschreibungen bekommen (z. B. „Route nach Hause anzeigen.“)
  • Alles Mögliche fragen (z. B. „Brauche ich heute einen Regenschirm?“)

Hier der Link zum Download: https://itunes.apple.com/de/app/google-assistant/id1220976145?mt=8