Siri kann es schon lange, Alexa kann es bald und mit dem neuesten Update kann es auch das Smart Home-System von Homematic IP. Die Rede ist von Routinen.

Mit Routinen lassen sich mit nur einem Trigger (Auslöser), eine automatische Abfolge verschiedener Aktionen ausführen.

Nach Aktualisierung der Homematic IP App (Version 1.8.0) und der damit verbundenen Aktualisierung der Homematic IP Basisstation, können unzählige Vorgänge direkt miteinander verknüpft und Aufgaben somit bequem und komfortabel automatisiert werden.

Als Trigger fungieren kann dabei eine bestimmte Uhrzeit oder auch ein bestimmter Umstand, wie z.B. das Erreichen einer festgelegten Raumtemperatur. Aktiviert und wieder deaktiviert werden alle Routinen über die Homematic IP App.

Um Routinen über die App festzulegen, muss man natürlich im Besitz von Homematic IP-Produkten sein.

Copyright (Titelbild) – © http://www.eq-3.de/aktuelles/presse.html

Diana Silka

Studierte Rechtswissenschaftlerin. Hauptberuflich Legal Counsel bei einer Unternehmensberatung. Nebenbei Redakteurin bei homeandsmart.de. Immer einen kritisch ökologischen Blick auf neue Technologien. Digitale Assistentin Nr. 1: Google Assistant.

Facebook | E-Mail: Diana.Silka@smartundhome.de