Die kalte Jahreszeit neigt sich dem Ende entgegen und die meisten werden die Anschaffung neuer Heizkörperthermostate wahrscheinlich auf die nächste Winterperiode vertagen. Das hindert aber Innogy Smart Home nicht, überarbeitete Heizkörperthermostate auf den Markt zu bringen.

Neben einem neuen Design hat sich auch unter dem Kunststoffgehäuse etwas getan. So kommt der Heizkörperthermostat nun mit einem Luftfeuchtigkeitsmesser daher.

Verfügbarkeit und Preis

Vorliegen tut der Innogy Smart Home Heizkörperthermostat in der zweiten Generation. Verfügbar ab sofort, zu einem Preis von 49,95 EUR.

Copyright (Titelbild) – © https://news.innogy.com/

Konstantin Silka Masterabsolvent Wirtschaftswissenschaften. Immer Interessiert an den neusten Techniktrends. Lieblingsfilme: Star Wars und Zurück in die Zukunft. Empfiehlt jedem sich Aktien von den Big 7 IT-Unternehmen zu kaufen. Und nebenbei bemerkt; auch der Gründer von smartundhome.de. Digitale Assistentin Nr. 1: Cortana.

Facebook | E-Mail: Konstantin.Silka@smartundhome.de