Qbo, der Kaffekapselautomat aus dem Hause Tchibo lässt sich ab sofort auch via Alexa steuern. Das neue Firmwareupdate bringt einen Alexa Skill mit sich. Und nach Aktivierung dessen, lässt sich der Kaffeautomat Qbo auch mittels Alexa steuern.

Mit dem Sprachbefehl

  • „Alexa, sag Qbo: Ich könnte jetzt echt einen Kaffee gebrauchen.“

veranlasst Alexa den Qbo dazu, frischen Kaffee aufzusetzen.

Außerdem kann man Alexa schon im Vorhinein mitteilen, wann man einen Kaffee haben möchte. Hierzu einfach folgendes sagen – nachdem man mit „Alexa, starte Qbo.“ den entsprechenden Skill gestartet hat:

  • „Bitte mach mir einen Kaffee in 10 Minuten.“
  • „Morgen um 8 Uhr Abends brauche ich einen Kaffee.“

Update bringt außerdem noch weitere smarte Funktionen

Das neueste Update sorgt aber nicht nur dafür, dass sich die Qbo via Alexa steuern lässt. Auch ist es von nun an möglich, die Maschine komplett über die App zu steuern. Das beinhaltet unter anderem, dass das Lieblingsgetränk gespeichert werden kann. So kann man die Zubereitung des Lieblingsgetränks, zu einem späteren Zeitpunkt mit nur einem Fingertipp veranlassen. Auch können Kapseln direkt über die Qbo geordert werden.

Copyright (Titelbild) – © https://www.tchibo.com/newsroom

Konstantin Silka

Masterabsolvent Wirtschaftswissenschaften. Immer Interessiert an den neusten Techniktrends. Lieblingsfilme: Star Wars und Zurück in die Zukunft. Empfiehlt jedem sich Aktien von den Big 7 IT-Unternehmen zu kaufen. Und nebenbei bemerkt; auch der Gründer von smartundhome.de. Digitale Assistentin Nr. 1: Cortana.

Facebook | E-Mail: Konstantin.Silka@smartundhome.de