Heute auf der IFA hat Philips Lighting mehrere Neuheiten präsentiert. Nun die Neuerungen im kurzen Überblick. Zu gegebener Zeit dann mehr Informationen.

Kompatibilität mit HomeKit

Voraussichtlich ab nächstem Monat werden die Hue Tap-Schalter, Hue Dimmer sowie Hue Bewegungsmelder mit dem Apple HomeKit kompatibel sein. So lassen sich Szenen mit nur einem Tastendruck oder durch bloße Bewegung aktivieren.

Neue Leuchten

Neue Leuchten erweitern das bestehende Produktportfolio. Die neuen Lampen hören auf

  • Philips Hue White Ambiance Buratto,
  • Philips Hue White Ambiance Buckram,
  • Philips Hue Felicity und
  • Philips Hue White Ambiance Struana.

Zu kaufen wird es die Leuchten bereits in diesem Herbst geben.

Start von Philips Hue Entertainment angekündigt

Philips Hue Entertainment heißt die neue Funktion, die farbfähige Hue-Lampen mit Filmen, Serien, Videospielen und Musik synchronisieren soll. Das bedeutet, dass wenn eine gezeigte Szene im TV im Dschungel spielt, sich auch die Lampen grünlich färben. Die ersten Medienformate mit „Surround Beleuchtung“ sollen schon in diesem Jahr im Dezember kommen.

Neue Starter-Sets angekündigt

Außerdem hat Philips neue Starter-Sets angekündigt.

Copyright (Titelbild) – © http://www.lighting.philips.de/firma/newsroom/presseinformationen/2017/20170831-philips-hue-ifa-2017-highlights

Konstantin Silka

Masterabsolvent Wirtschaftswissenschaften. Immer Interessiert an den neusten Techniktrends. Lieblingsfilme: Star Wars und Zurück in die Zukunft. Empfiehlt jedem sich Aktien von den Big 7 IT-Unternehmen zu kaufen. Und nebenbei bemerkt; auch der Gründer von smartundhome.de. Digitale Assistentin Nr. 1: Cortana.

Facebook | E-Mail: Konstantin.Silka@smartundhome.de