Mit Blast und Megablast reiht sich mit Ultimate Ears ein weiterer Hersteller in die Reihe derer ein, die ihre Geräte mit Alexa ausstatten. Alexa ist ab Werk fester Bestandteil und die Kommunikation erfolgt Hands-free, d.h. auf Zuruf, ohne dabei eine Taste gedrückt zu halten.

Sowohl beim Blast, als auch beim Megablast handelt es sich um einen tragbaren, kabellosen WLAN- und Bluetooth Lautsprecher mit immersiven 360-Grad-Sound und Sprachsteuerung. Mittels der WLAN-Verbindung erfolgt der Zugriff auf Alexa. Zu Verkaufsbeginn können via Sprachbefehlen lediglich die beiden Streamingdienste Amazon Music und TuneIn angesteuert werden – in naher Zukunft sollen sich mit Deezer und Spotify weitere Dienste dazugesellen.

Die Batterielaufzeit wird beim Blast mit 12 Stunden und beim Megablast mit 16 Stunden angegeben. Außerdem sind beide Lautsprecher IP67-zertifiziert und sind somit staub- und bis zu einer Tiefe von einem Meter wasserfest und das für 30 Minuten.

Verfügbarkeit und Preis

Beide Modelle sind ab sofort zu einem Preis von 229,99 € für den Blast bzw. 299,99 € für den Megablast vorbestellbar. Zum Ende Oktober hin soll dann mit der Auslieferung begonnen werden. Erhältlich ist der Blast und der Megablast in den sechs Farbvarianten Graphite (schwarz), Blizzard (weiß), Blue Steel (blau), Merlot (rot), Mojito (grün) und Lemonade (gelb).

Wer sich außerdem bis zum 23. Januar 2018 eines der beiden Modelle zulegt, erhält einen dreimonatigen Testzugang für Amazon Music Unlimited.

Copyright (Titelbild) – © https://www.ultimateears.com/de-de/press.html

Konstantin Silka

Masterabsolvent Wirtschaftswissenschaften. Immer Interessiert an den neusten Techniktrends. Lieblingsfilme: Star Wars und Zurück in die Zukunft. Empfiehlt jedem sich Aktien von den Big 7 IT-Unternehmen zu kaufen. Und nebenbei bemerkt; auch der Gründer von smartundhome.de. Digitale Assistentin Nr. 1: Cortana.

Facebook | E-Mail: Konstantin.Silka@smartundhome.de