Um den Flug noch angenehmer zu gestalten, setzt die amerikanische Fluggesellschaft United Airlines zukünftig auf Amazons Sprachassistentin Alexa.

So beantwortet Alexa nicht nur Fragen zum Flug. Auch die Möglichkeit eines Check-In wird angeboten. Jedoch beschränkt sich das Angebot derzeit lediglich auf Inlandsflüge innerhalb der USA.

Nach dem Aktivieren des entsprechenden Skills (United) und der anschließenden vorzunehmenden Koppelung des Vielfliegerprogramm- Accounts Mileage Plus mit Alexa, kann Alexa mit den folgenden Sprachbefehlen etwas anfangen:

Flugstatus

  • „Alexa, ask United: what is the status of flight 959?”
  • „Alexa, ask United: when is flight 959?”

Flugannehmlichkeiten

  • „Alexa, ask United: does flight 869 have Wi-Fi?”
  • „Alexa, ask United: does flight 869 have power outlets?”

Check-In

  • „Alexa, ask United: to check me in.”
  • „Alexa, ask United: to check me in for my flight.”

Copyright (Titelbild) – © https://amazon-presse.de/Kindle—Fire/Echo-und-Alexa.html

Konstantin Silka

Masterabsolvent Wirtschaftswissenschaften. Immer Interessiert an den neusten Techniktrends. Lieblingsfilme: Star Wars und Zurück in die Zukunft. Empfiehlt jedem sich Aktien von den Big 7 IT-Unternehmen zu kaufen. Und nebenbei bemerkt; auch der Gründer von smartundhome.de. Digitale Assistentin Nr. 1: Cortana.

Facebook | E-Mail: Konstantin.Silka@smartundhome.de