Viel Neues gab es diese Woche nicht, worüber man berichten könnte. Das hängt aber einfach damit zusammen, dass restlos alle Anbieter von elektronischen Geräten schon vor Beginn der IFA ihre Ankündigungen vorgetragen haben.

IFA sagt für dieses Jahr Auf Wiedersehen

Während am Mittwoch den 06. September die IFA die Tore für dieses Jahr schließt, beginnt ab nächster Woche mit der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) bereits die nächste große Ausstellungsmesse.

Die IFA-Veranstalter ziehen eine positive Resonanz: „IFA 2017: Mehr Besucher, höheres Ordervolumen und erneut gesteigerte Internationalität“

Ein Termin für nächstes Jahr steht auch schon fest. Die IFA 2018 wird vom 31. August – 5. September stattfinden.

Daimler beteiligt sich am Carsharing Marktführer Turo

Daimler Mobility Services beteiligt sich als Lead Investor bei einer Finanzierungsrunde an den Peer-to-Peer Carsharing Marktführer Turo. Über die Finanzierungshöhe ist nichts bekannt.

Im gleichen Zuge tritt Daimler seine Peer-to-Peer Carsharing Aktivitäten in Deutschland unter der Marke Croove an Turo ab. Die bei Croove vorhandene Expertise und Erfahrungen sollen Turo als Basis für den Markteintritt in Deutschland dienen. Der Markteintritt ist für 2018 geplant.

Die Beteiligung an Turo bezeichnet Daimler als einen weiteren Schritt zur Umsetzung der CASE-Strategie. Die vier Buchstaben stehen für die Mobilitätsthemen: „Connected“, „Autonomous“, „Shared & Services“ und „Electric“.

Copyright (Titelbild) – © http://b2b.ifa-berlin.com/de/Presse/

Diana Silka

Studierte Rechtswissenschaftlerin. Hauptberuflich Legal Counsel bei einer Unternehmensberatung. Nebenbei Redakteurin bei homeandsmart.de. Immer einen kritisch ökologischen Blick auf neue Technologien. Digitale Assistentin Nr. 1: Google Assistant.

Facebook | E-Mail: Diana.Silka@smartundhome.de