Am heutigen Tag, um 19 Uhr endete die IAA, eine der weltweit größten internationalen Automobilmessen. Wie der Veranstalter VDA (Verband der Automobilindustrie) bekannt gab, betrug das Besucheraufkommen rund 810.000 Personen, was einen Besucherrückgang zu der letzten, vor zwei Jahren stattfandeten IAA bedeutet. Im Jahr 2015 lag das Besucheraufkommen noch bei ganzen 932.000 Personen. Die prägenden Themen der IAA waren neben der Digitalisierung, die Elektromobilität.

Abseits der Automobilwirtschaft ist die Woche auch viel passiert. Das wichtigste im Kurzüberblick:

Untergegangene Neuigkeiten…

Neuigkeiten, die von uns keine Beachtung erfahren haben im Kurzüberblick.

LIFX-Lampen mit Apple HomeKit kompatibel

Am 21. September gab LIFX bekannt, dass die Lampen der dritten Generation mit Apples HomeKit kompatibel sind. Kompatibel sind die IFX und die LIFX + Modellreihe.

Da bei der aktuellen Baureihe der entsprechenden Hardware-Chip von Apple bereits integriert ist, genügt ein Firmware-Update aus, um die entsprechenden Lampen HomeKit kompatibel zu machen. Wie das genau funktioniert, erklärt LIFX auf deren Website »

Diana Silka

Studierte Rechtswissenschaftlerin. Hauptberuflich Legal Counsel bei einer Unternehmensberatung. Nebenbei Redakteurin bei homeandsmart.de. Immer einen kritisch ökologischen Blick auf neue Technologien. Digitale Assistentin Nr. 1: Google Assistant.

Facebook | E-Mail: Diana.Silka@smartundhome.de

Copyright (Titelbild) – © https://nest.com/press/