Alexa Musik abspielen

Die Musikwiedergabe gehört zu den am meisten genutzten Features vom Echo. Was jedoch auch nicht wirklich erstaunlich ist, erleichtert der Echo die Musikwiedergabe ungemein. Mit nur wenigen Worten lässt sich die Musik leiser/ lauter stellen, Songs überspringen oder auch eine neue Playlist abspielen.

Alexa Musik Befehle

  • „Alexa, spiele [Songtitel, Band, Künstler, Radio, Musikrichtung].“
  • „Alexa, spiele [Songtitel, Band, Künstler, Radio, Musikrichtung] von [Musikdienst].“
  • „Alexa, suche [Titel] von [Künstler/ Band].“
  • „Alexa, was läuft gerade?“
  • „Alexa, lauter.“
  • „Alexa, leiser.“
  • „Alexa, nächster Song/ weiter.“
  • „Alexa, letzter Song/ zurück.“
  • „Alexa, diesen Song wiederholen.“
  • „Alexa, Stoppe in [Zahl] Minuten die Musikwiedergabe.“
  • „Alexa, ich mag diesen Song.“
  • „Alexa, ich mag diesen Song nicht.“

Musik über Streamingdienst(e) beziehen

Kompatibel ist Alexa derzeit mit den folgenden Streamingdiensten:

  • Amazon (Prime) Music
  • Amazon Music Unlimited
  • Spotify Premium

Amazon (Prime) Music

Prime-Mitglieder können mit Prime Music über zwei Millionen Songs kostenlos genießen. Außerdem stehen zig  genre- sowie aktivitätenspezifische Playlists zum Abspielen bereit, wie z.B. Musicals, Filmmusik, Schlaflieder, Naturgeräusche, Hörbücher, Reggae, Pop, Techno, etc.

Zum Abspielen einer Playliste einfach Alexa dessen Namen mitteilen, z.B.:

  • „Alexa, spiele Filmmusik.“
  • „Alexa, spiele 90er-Jahre Pop Musik.“
  • „Alexa, spiele Kontra K.“
  • „Alexa, spiele klassische Musik.“
  • „Alexa, spiele Pop-Motivation zum Arbeiten.“

Amazon Music Unlimited

Mit Amazon Music Unlimited erhält man Zugriff auf über 40 Millionen Songs. Doch dafür kostet der Service aber monatlich auch 7,99 € für Prime-Mitglieder und 9,99 € für nicht Mitglieder.

Spotify Premium

Spotify ist sicherlich der bekannteste Musik-Streaming-Anbieter. Erhältlich ist Spotify in zwei Versionen. Da wären zum einen die kostenlose Version (Spotify Free) und die Bezahlversion (Spotify Premium). Jedoch ist der Echo lediglich mit Spotify Premium kompatibel. Sodass wenn man vom Echo aus Musik via Spotify abspielen möchte bezahlen muss.

Bevorzugten Musikdienst festsetzen

Grundsätzlich greift Alexa, wenn nicht explizit ein Musikdienst bei der Spracheingabe Erwähnung findet, auf den bevorzugt eingestellten Musikdienst zurück – in den Voreinstellungen ist das Amazon (Prime) Musik. Mitglieder von Spotify Premium greifen in der Regel auf Spotify zurück. Hierzu gilt es jedoch den bevorzugten Musikdient zu ändern. Und so geht’s:

Schritt 1: Alexa bevorzugten Musikdienst festlegen

In der Alexa App im linken Navigationsbereich zu Einstellungen wechseln.

Schritt 2: Alexa bevorzugten Musikdienst festlegen

In den Einstellungen Musik und Medien gehen.

Schritt 3: Alexa bevorzugten Musikdienst festlegen

Daraufhin auf die Schaltfläche Standard-Musikdienst auswählen klicken und den bevorzugten Musikdienst auswählen und mit Klick auf Fertig bestätigen.

Stichworte: Alexa eigene Musik abspielen, Alexa Musik Befehle, Alexa Musikbibliothek