Dash Button im Test

Dash Button Test

Dash Buttons werden die meisten von Euch sicherlich kennen. Zum Ende letzten Jahres hin hat Amazon diese kleinen Dinger hierzulande auf den Markt gebracht. Gesorgt haben Dash Buttons vor allem für eins, für viel Furore und Schlagzeilen.

Jetzt, ungefähr ein Jahr nach erscheinen bin ich immer noch keinem begegnet, der Dash Buttons nutzt. Daher habe ich mir drei Buttons zugelegt und möchte nun im folgenden Dash Button Test herausfinden, ob die Buttons einfach nur unnütz sind oder es an der hiesigen Bevölkerung liegt, die wieder einmal neuem mit Skepsis gegenübersteht.

Dash Buttons: Was ist das?

Bei einem Dash Button handelt es sich um ein elektronisches Gerät, welches per WLAN Zugriff auf das eigene Amazon-Kontos gewährt wird. Strom bezieht der Button über eine im inneren verbaute AAA-Batterie.

Außerdem muss jedem Dash Button ein Produkt zugeordnet werden, das während dem Einrichtungsvorgang ausgewählt wird. Daraufhin kann man per Knopfdruck das Produkt bestellen.

Jedoch kann man nicht jedes x-beliebiges Produkt mit dem Dash Button koppeln. Da die Buttons zum einen herstellerabhängig sind und zum anderen auch nur eine begrenzte Auswahl an Produkten bereitsteht, die vom Hersteller via Dash Button zum Kauf angeboten werden.

Nach dem Knopfdruck wird das hinterlegte Produkt bestellt und man erhält auf dem Smartphone eine Push-Benachrichtigung mit generellen Informationen zum Produkt und dem Preis.

Selbsterklärend das Dash Buttons nur für solche Produkte Sinn machen, die man in regelmäßigen Abständen immer wieder benötigt, wie z.B. Hygieneprodukte, Tiernahrung oder Büroartikel.

Dash Button einrichten

Eingerichtet wird der Dash Button über die Amazon App. Erhältlich ist die App für iOS und Android.

Während dem Einrichtungsvorgang wird dem Dash Button auch das Produkt zugeordnet, das beim klicken auf den Knopf bestellt wird.

Kurzanleitung; Dash Button einrichten

1. Dash Button Einrichtung

Menü öffnen, durch Klick auf das sich oben links befindliche Hamburger-Icon.

2. Dash Button Einrichtung

Im Menü zu Mein Konto wechseln.

3. Dash Button Einrichtung

Unter dem Unterpunkt Dash-Geräte auf Ein neues Gerät einrichten klicken. Anschließend einfach den Anweisungen folgen.

Wer Probleme mit dem Einrichten hat, findet hier eine detaillierte Schritt-für-Schritt Anleitung: Dash Button einrichten

Die Vor- und Nachteile

Der große Vorteil der Dash Buttons liegt ganz klar auf der Hand. Die bequeme und zügige Bestellabwicklung von Produkten.

Das war es dann auch schon mit den Vorteilen, die ein Dash Button so mit sich bringt.

An dieser Stelle muss ganz klar gesagt werden, dass die Nachteile deutlich in der Überzahl sind. Und die Nachteile haben ihren Ursprung aufgrund dessen, dass ein Dash Button an ein Produkt gekoppelt ist. So benötigt man für jedes Produkt einen Dash Button.

Nimmt man beispielsweise an, dass man ungefähr zwanzig Produkte hat, die regelmäßig neu bestellt werden müssen, braucht man auch zwanzig Dash Buttons. Nicht nur, dass diese auch  erst einmal eingerichtet werden müssen, was wiederum Zeit in Anspruch nimmt. Auch müssen die nicht gerade schön anmutenden Buttons irgendwo angebracht werden. Ganz zu schweigen von den ökologischen Aspekten.

Fazit

Kurz und knapp. Der Sinn von Dash Buttons erschließt mir nicht wirklich. Allein aus Gründen der Umwelt kann ich keine Empfehlung für Dash Buttons aussprechen. Einkaufen geh ich sowieso und ob ich jetzt ein paar Produkte mehr einkaufe spielt da auch keine Rolle mehr. Gerade in Anbetracht der Dichte an Einkaufsgeschäften hierzulande. Und wenn ich Produkte bei amazon.de bestellen möchte, kann ich genauso gut die Seite im Webbrowser abrufen. So viel Zeit habe ich dann doch noch über.

Was ich vergessen habe zu erwähnen ist, dass man zum Nutzen von Dash Buttons Prime Mitglied sein muss.