Spracheinkauf via Echo tätigen

Der Echo wäre nicht von Amazon wenn man mit diesem nicht einfach mit wenigen Worten Bestellungen tätigen könnte.

Doch nicht nur das.

Außerdem kann man Produkte zur Einkaufsliste hinzufügen und Informationen zum Lieferstatus einholen.

Alexa Sprachbefehle

  • „Alexa, Bestelle [Produkt].“
  • „Alexa, Bestelle erneut [Produkt].“
  • „Alexa, füge [Produkt] zu meiner Einkaufsliste/ meinem Einkaufswagen.“
  • „Alexa, wo ist meine Bestellung?“

Spracheinkauf mit Pin absichern

Damit nicht jede x-beliebige Person Bestellungen aufgeben kann, ist es möglich den Bestellvorgang um einen vierstelligen Code zu erweitern. Dieser Code muss bei der Bestellung von Produkten Alexa mitgeteilt werden.

Diese Sicherung bietet sich gerade dann an, wen Kinder bei einem Wohnen. Ansonsten könnten Sie vielleicht die eine oder andere Überraschung erleben.

Alexa Spracheinkauf mit Pin absichern, so geht’s:

1. Echo Spracheinkauf mit Pin sichern
In der Alexa App im linken Navigationsbereich zu Einstellungen wechseln.
2. Echo Spracheinkauf mit Pin sichern
In den Einstellungen das Feld Spracheinkauf auswählen.
3. Echo Spracheinkauf mit Pin sichern
Unter dem Punkt Bestätigungscode anfordern einen selbsterdachten vierstelligen Code (Pin) eingeben.

Spracheinkauf deaktivieren

Wer auf Nummer sicher gehen möchte nicht doch versehentlich Bestellungen über den Echo aufzugeben. Kann die Funktion auch gänzlich abschalten. Sodass mit dem Echo keine Bestellungen mehr getätigt werden können.

Spracheinkauf deaktivieren, so geht’s:

1. Echo Spracheinkauf deaktivieren
In der Alexa App im linken Navigationsbereich zu Einstellungen wechseln.
2. Echo Spracheinkauf deaktivieren
In den Einstellungen das Feld Spracheinkauf auswählen.
3. Echo Spracheinkauf deaktivieren

Unter dem Punkt Spracheinkauf den Schieberegler nach links schieben.

Stichworte: Echo Spracheinkauf, Alexa Spracheinkauf mit Pin sichern