Alexa Spracheinkauf

Alexa Spracheinkauf deaktivieren, aktivieren oder sperren. Und die (Sprach-) Befehle.

Alexa wäre nicht von Amazon, wenn man mit dieser nicht einfach Bestellungen über amazon.de tätigen könnte. Ebenfalls lassen sich Artikel zur Amazon-Einkaufsliste hinzufügen und Informationen zum Lieferstatus einholen.

– Passend dazu –

Echo: amazon.de »

Echo Dot: amazon.de »

Echo Show: amazon.de »

Alexa Spracheinkauf deaktivieren/ aktivieren

Wer auf Nummer sicher gehen und nicht doch versehentlich Bestellungen über Alexa aufgeben möchte. Kann die Funktion auch gänzlich abschalten. Sodass mit Alexa, wie auch dem Echo keine Bestellungen mehr getätigt werden können. Und so geht’s:

Schritt 1: Alexa Spracheinkauf deaktivieren | aktivieren
In der Alexa App in der unteren Navigationsleiste zu „Mehr“, dann zu „Einstellungen“ und dann zu „Kontoeinstellungen“ wechseln.
Schritt 2: Alexa Spracheinkauf deaktivieren | aktivieren

Auf „Spracheinkauf“ tippen.

Schritt 3: Alexa Spracheinkauf deaktivieren | aktivieren

Den Schieberegler unter Spracheinkauf nach rechts für aktivieren und nach links für deaktivieren schieben. 

Alexa Spracheinkauf (Sprach-) Befehle

Zum tätigen eines Spracheinkaufs oder um etwas auf die Einkaufsliste hinzuzufügen, kann Alexa folgendes mitgeteilt werden:

  • „Alexa, Bestelle [Produkt].“
  • „Alexa, Bestelle erneut [Produkt].“
  • „Alexa, füge [Produkt] zu meiner Einkaufsliste/ meinem Einkaufswagen.“

Mit dem Befehl

  • „Alexa, wo ist meine Bestellung?“

kann man sich über den aktuellen Lieferstatus informieren.

Alexa Spracheinkauf verwalten

Damit nicht jede x-beliebige Person Bestellungen über ein Alexa-fähiges Geräte aufgeben kann, ist es möglich den Bestellvorgang mit einem Sprachcode abzusichern. Daraufhin muss der Code während dem Bestellvorgang Alexa mitgeteilt werden.

Ebenso ist es möglich nur für einzelne Stimmprofile Spracheinkäufe zu aktivieren. Und so geht’s:

Schritt 1: Alexa Spracheinkauf verwalten

Unter „Kaufbestätigung“ bei Spracheinkauf verbergen sich die Einstellungsmöglichkeiten für den Spracheinkauf. 

Schritt 2: Alexa Spracheinkauf verwalten

Unter „Stimmprofil“ können einzelne Profile vom Spracheinkauf ausgeschlossen werden. Unter „Sprachcode“ kann ein Sicherheitspin festgelegt werden, welcher vor dem Einkauf Alexa mitgeteilt werden muss.

Schritt 3: Alexa Spracheinkauf verwalten

Innerhalb von „Stimmprofil“ können einzelne Profile vom Spracheinkauf ausgeschlossen werden. Hierzu den Schieberegler nach links zum deaktivieren oder nach rechts zum aktivieren ziehen.

– Passend dazu –

Echo: amazon.de »

Echo Dot: amazon.de »

Echo Show: amazon.de »

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.