Zum Erhalt der Zertifizierung Azure Fundamentals ist nur das Bestehen der Prüfung AZ-900 notwendig.

Azure Fundamentals setzt lediglich grundlegendes Wissen zu den Prinzipien von Cloud Computing, den unterschiedlichen Azure Services, wie auch zu Privacy- und Security Themen voraus.

Da es sich um ein Fundamentals-Examen handelt, hält sich der zeitliche und finanzielle Aufwand, um die Prüfung erfolgreich zu bestehen stark in Grenzen. Anders als etwa in den Associate- und Expert-Zertifizierungen.

Alles was man zum Bestehen braucht wird von Microsoft selbst in Form von vier interaktiven Lernpfaden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Wem die speziell für die Zertifizierung bereitgestellten Lernpfade nicht ausreichen sollten, der kann auch noch auf das offizielle Buch zu AZ-900 zurückgreifen: Exam Preperation AZ-900, erhältlich bei amazon.de »