Bosch Smart Home Zwischenstecker im Test

Bosch Smart Home Zwischenstecker Test

Auch Bosch möchte sich den Zukunftsmarkt rund um das Thema Hausautomatisierung nicht entgehen lassen. Mit der 100% Konzerntochter Bosch Smart Home hat auch der weltweit größte Automobilzulieferer seine Produktpalette um smarte Produkte zur Haushaltssteuerung erweitert.

An dieser Stelle im Test, der Bosch Smart Home Zwischenstecker.

Bosch Smart Home ZwischensteckerBosch Zwischenstecker: direkt zum Produkt…

amazon.de | ebay.de

Technische Daten

– proprietäres Funkprotokoll, Gateway erforderlich

Kommuniziert mit dem smarten Zwischenstecker wird mittels eines proprietären Funkprotokolls. Ein zum Router zwischengeschalteter Gateway ist daher Pflicht. Funken tut das Protokoll übrigens im Frequenzbereich 868,3 MHz / 869,525 MHz.

Die Funkreichweite im freien Feld wird seitens Bosch mit bis zu 100 Metern beziffert. In Gebäuden dürften es jedoch nicht mehr als 30 Meter sein – je nach Bausubstanz und weiteren Störquellen.

Design

– 70 x 79 x 39 mm, 155 g

Eckig, abgerundete Kanten und im Vergleich zu vielen anderen smarten Steckdosen noch als durchaus kompakt wahrnehmbar.

Mit der Taste auf der Vorderseite lässt sich die Steckdose manuell ein- und ausschalten. An dem grün leuchtenden LED-Lämpchen erkennt man, ob die Steckdose eingeschaltet ist.

Steuerung

– Steuerung über Bosch App und manuell per Taste

Gesteuert werden kann der Zwischenstecker sowohl über die dazugehörige Smart Home App von Bosch, als auch manuell per Taste. Wie Bosch verlauten lies, wird eine Steuerung via Alexa ab dem Frühjahr 2018 angestrebt.

Bosch Smart Home App

Vom Design her wirkt die App etwas Altbacken. Auch ist diese wenig intuitiv und benutzerfreundlich. Obendrauf kommt noch störend hinzu, dass die App wirklich langsam ist. An dieser Stelle muss sich in nächster Zeit dringend etwas zum positiven hin verändern.

Bosch Smart Home Zwischenstecker - App

Manuell per Taste

Auf dem Bosch Zwischenstecker selbst befindet sich eine kleine Taste. Mit Betätigung dieser kann der Stromfluss unterbrochen werden. Sobald Strom durchfließt leuchten die LED-Lämpchen in der Farbe Grün.

Bosch Smart Home Zwischenstecker Test

– einfache Inbetriebnahme, funktioniert, jedoch lange Reaktionszeit und unübersichtliche App, wie der Bosch Zwischenstecker Test ergeben hat

Die smarte Steckdose aus dem Hause Bosch sieht schick aus und macht das, was sie machen soll. Doch das war es dann auch schon mit dem Positiven. Leider und das muss man sagen, wie es ist, sind die negativen Dinge deutlich in der Überzahl.

Da wäre die fehlende Kompatibilität zu Alexa, dem Google Assistant oder HomeKit. Auch macht die App einen schrecklichen Eindruck. Diese ist unübersichtlich, setzt zum Teil zu viele, zu tätigende Aktionen voraus und ist wirklich träge. Weniger erfreuliches kann zur Reaktionszeit der Steckdose selbst gesagt werden.

Jedoch geht der Funktionsumfang durchaus in Ordnung und ist vergleichbar mit dem zu anderen smarten Zwischensteckern, wie z.B. TP-Link HS100 oder die Sonoff S20.

Fazit

Für sich alleine genommen kann es der Bosch Zwischenstecker nicht mit anderen auf dem Markt erhältlichen Smart Home-Steckdosen aufnehmen. Da die smarte Steckdose von Bosch nur mit dem entsprechenden Bosch Smart Home Gateway funktioniert, ist dieser auch vermutlich nur für diejenigen interessant, die auf das System von Bosch setzten. Und hier kann man großer Hoffnung sein, dass so ein großer Player wie Bosch es einer ist, einen solchen Zukunftsmarkt nicht anderen überlassen möchte und daher in naher Zukunft in Sachen Funktionalität nachzieht.

Bosch Smart Home ZwischensteckerBosch Zwischenstecker: direkt zum Produkt…

amazon.de | ebay.de

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.