TP-Link Kasa mit Alexa verbinden

Das Produktportfolio von TP-Link erstreckt sich von smarten Glühbirnen, Kameras, Steckdosen bis hin zu Bewegungsmeldern für Türen und Fenster. Smart Home-Gegenstände von TP-Link werden über den Skill TP-Link Kasa gesteuert. TP-Link Kasa mit Alexa verbinden, so geht’s:
Schritt 1: Alexa mit TP-Link verbinden
In der Alexa App/ Webanwendung zu Skills wechseln.
Schritt 2: Alexa mit TP-Link verbinden
In die Suchleiste den Namen des Skills eingeben. In diesem Fall TP-Link Kasa.
Schritt 3: Alexa mit TP-Link verbinden
Es öffnet sich eine Übersicht der Ergebnisse. Hier gilt es den richtigen Skill auszuwählen. In diesem Fall TP-Link Kasa.
Schritt 4: Alexa mit TP-Link verbinden
Zum aktivieren des Skill auf die gleichnamige Schaltfläche AKTIVIEREN klicken.
Schritt 5: Alexa mit TP-Link verbinden
Damit Alexa auf die Geräte von TP-Link zugreifen kann, müssen in diesem Schritt die Zugangsdaten des eigenen kasa-Account eingegeben werden. Nach der Eingabe geht es mit Klick auf Autohorize auch schon weiter.
Schritt 6: Alexa mit TP-Link verbinden
Sofern die eingegebenen Zugangsdaten korrekt sind, sollte Alexa nun auf die Geräte von TP-Link zugreifen können. Jedoch müssen die Geräte zunächst noch Alexa mitgeteilt werden.
Schritt 7: Alexa mit TP-Link verbinden
Aus dem obigen Grund in der Alexa App/ Webanwendung zu Smart Home wechseln.
Schritt 8: Alexa mit TP-Link verbinden
Nun einfach in den Bereich Geräte klicken.
Schritt 9: Alexa mit TP-Link verbinden
Sofern Alexa noch keine Smart Home-Geräte zugewiesen sind, ist die folgende Übersichtsseite noch leer. Mit Klick auf SUCHE sucht Alexa nach passenden Geräten.
Schritt 10: Alexa mit TP-Link verbinden
Nun sucht Alexa nach neuen Smart Home-Geräten. Das kann einige Sekunden dauern.
Schritt 11: Alexa mit TP-Link verbinden
Anschließend tauchen die Geräte auf.
Stichworte: TP-Link Kasa App, Alexa mit TP-Link verbinden

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.