Alexa Kalender verknüpfen

Alexa kann Termineintragungen vornehmen, wieder entfernen und sogar laut vorlesen lassen. Doch zum nutzen all dieser Funktionen muss zu aller erst eine Verknüpfung zwischen Alexa und dem zu  nutzendem Kalenderdienst hergestellt werden.

Zum jetzigen Zeitpunkt unterstützt Alexa die Kalenderdienste Outlook von Microsoft, iCloud von Apple und den Google Kalender.

Alexa Kalender verknüpfen, so geht’s:

Schritt 1: Alexa Kalender verknüpfen

In der Alexa App im linken Navigationsbereich zu Einstellungen wechseln.

Schritt 2: Alexa Kalender verknüpfen

In den Einstellungen Kalender auswählen.

Schritt 3: Alexa Kalender verknüpfen

Nun gilt es den Kalenderdienst auszuwählen den man mit Alexa verknüpfen möchte. Anschließend die Bildschirmanweisungen befolgen…

Alexa Sprachbefehle

  • „Alexa, erstelle einen Kalendereintrag.“
  • „Alexa, füge [Zweck] für [Datum] um [Uhrzeit] meinem Kalender hinzu.“
  • „Alexa, was ist mein nächstes Ereignis?“
  • „Alexa, was steht in meinem Kalender?“
  • „Alexa, was ist auf meinem Kalender für [Datum und ggf. Urzeit] eingetragen?“

Stichworte: Echo Kalender, Alexa Kalender, Alexa Kalender einrichten, Amazon Echo Kalender einrichten, Alexa Kalender verknüpfen, iOS, Google Kalender, Outlook