Alexa Kalender

Alexa Kalender verknüpfen, Erinnerung, Abfragen und Entfernen. Und die (Sprach-) Befehle.

Alexa ist die ideale Assistentin. Alexa kann auf Zuruf Termineintragungen vornehmen, wieder entfernen und einen bei anstehenden Terminen rechtzeitig Benachrichtigen.

Doch zum Nutzen all dieser Funktionen muss zuallererst eine Verknüpfung zwischen Alexa und dem zu nutzendem Kalenderdienst hergestellt werden.

– Passend dazu –

Echo: amazon.de »

Echo Dot: amazon.de »

Echo Show: amazon.de »

Alexa Kalender einrichten

Zum jetzigen Zeitpunkt unterstützt Alexa Outlook (@hotmail.com, @live.com und @outlook.com) von Microsoft, den iCloud Kalender von Apple und den Google Gmail- und G Suite-Kalender.

Schritt 1: Alexa Kalender einrichten

In der Alexa App in der unteren Navigationsleiste zu „Mehr“ und dann zu „Einstellungen“ wechseln.

Schritt 2: Alexa Kalender einrichten

In den Einstellungen „Kalender“ auswählen.

Schritt 3: Alexa Kalender einrichten

Nun gilt es den Kalenderdienst auszuwählen, den man mit Alexa verknüpfen möchte. Anschließend den Bildschirmanweisungen folgen…

Google Kalender mit Alexa verknüpfen

Microsoft Outlook mit Alexa verknüpfen

Alexa Kalender (Sprach-) Befehle

Alexa kann folgendes mitgeteilt werden, um einen Kalendereintrag zu erstellen:

  • „Alexa, erstelle einen Kalendereintrag.“
  • „Alexa, füge meinem Kalender einen Termin hinzu.“
  • „Alexa, füge [Zweck] für [Datum] um [Uhrzeit] meinem Kalender hinzu.“

Wenn man wissen möchte was in dem Kalender steht, Alexa einfach folgendes

  • „Alexa, was ist mein nächstes Ereignis?“
  • „Alexa, was steht in meinem Kalender?“
  • „Alexa, was ist auf meinem Kalender für [Datum und ggf. Urzeit] eingetragen?“

mitteilen.

Ein Termin ist geplatzt? Dann dies einfach Alexa mitteilen. Und Alexa löscht den Termin. 

  • „Alexa, lösche meinen Termin am [Wochentag] um [Uhrzeit].“

Hinweis: Wenn man möchte, dass nur für einen selbst relevante Termine aus Kalendern mitgeteilt werden, so gilt es ein Alexa-Sprachprofil zu erstellen. Anschließend kann eine Verknüpfung zwischen Sprachprofil und Kalender hergestellt werden.

Kalender können nicht mit anderen Erwachsenen aus einem Haushalt geteilt werden (Stichwort: Haushaltsprofil). Möchte man nun Termine von anderen Amazon-Konten anhören, so Alexa einfach bitten das Konto zu wechseln.

Alexa Kalender entfernen

Innerhalb der Kalender-Einstellungen können Verknüpfungen zwischen Kalender und Alexa wieder entfernt werden.

Schritt 1: Alexa Kalender entfernen

In der Alexa App in der unteren Navigationsleiste zu „Mehr“, dann zu „Einstellungen“ und „Kalender“ wechseln.

Schritt 2: Alexa Kalender entfernen

Das verknüpfte-Mail-Konto auswählen, für das die Verbindung wieder entfernt werden soll. 

Schritt 3: Alexa Kalender entfernen

Auf „Kontoverbindung trennen“ tippen. Das war es auch schon.

Alexa Kalender Benachrichtigungen

Möchte man vorab Benachrichtigungen über die nächsten Termine erhalten, so muss dieses Feature in den Einstellungen aktiviert sein.

Schritt 1: Alexa Kalender Benachrichtigungen

In der Alexa App in der unteren Navigationsleiste zu „Mehr“, dann zu „Einstellungen“ und „Kalender“ wechseln.

Schritt 2: Alexa Kalender Benachrichtigungen

Das verknüpfte-Mail-Konto auswählen, für das Benachrichtigungen aktiviert bzw. deaktiviert werden sollen. 

Schritt 2: Alexa Kalender Benachrichtigungen

Den Schieberegler unter Kalenderbenachrichtigung nach rechts schieben.

– Passend dazu –

Echo: amazon.de »

Echo Dot: amazon.de »

Echo Show: amazon.de »

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.